Am Sonntag hatten die Sportleiter des Schützenvereins Heiligendorf reichlich zu tun. Unter der Leitung von Jens Dreißig, Frank Wiegmann und Werner Dreißig schossen die Heiligendorfer Schützen um ihren Monatskönig und um die Pokale der ehemaligen Könige. Während der Monatskönig im Anschluss an der Veranstaltung bekanntgegeben wurde, werden die Pokale erst beim Königsschießen überreicht. Mit 30 Ringen nicht zu schlagen war Helmut Brandenburg, er bekam die begehrte monatliche Scheibe. Wolfgang Müller und Erich Gregus belegten die Plätze 2 und 3.

Auch in diesem Jahr wird in Heiligendorf am Ostersamstag wieder ein Osterfeuer abgebrannt. Die Brennmaterialanlieferung ist am 27.03.2010 von 9:00Uhr bis 17:00 Uhr und am 3.04.2010 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr möglich. Angenommen wird ausschließlich Baumschnitt, kein Bauholz und Wurzelwerk / Stucken. Das Entzünden des Osterfeuers ist für 19:30 Uhr vorgesehen.

Zum Grünkohlessen hatte Stammtischleiter Frank Wiegmann und Lothar Werkmeister die Alters- und Seniorenschützen mit ihren Partnern eingeladen. Da eine Wanderung wegen der vereisten Wege nicht möglich war, wurde als Ersatz ein Glücksschießen für Alle durchgeführt, dabei konnten auch die Gäste ihre Treffsicherheit auf einer Bockscheibe beweisen. Margarete Labbow war die glückliche Gewinnerin. Den Rehbockpokal gewann Heinz Günther Keunecke

Am gestrigen Sonntag wurde bei den Heiligendorfer Schützen der Monatskönig ermittelt Trotz des eisigen Wetters war die Beteiligung gut. Monatskönig wurde Waltraut Hasse vor Erich Gregus und Marga Gregus.

Beim ersten Stammtisch im Neuen Jahr galt es für die Heiligendorfer Alters- und Seniorenschützen wieder ihre Treffsicherheit zu beweisen. An diesem Tag leitete Lothar Werkmeister die Veranstaltung, er gab an jeden Schützen einen Fünferstreifen aus. Auf jeden Spiegel wurde ein Schuss abgegeben, gewertet wurde der Teiler des zweiten und dritten Schusses. Gewinner ist Helmut Brandenburg, sein Name wird auf die neue Stammtischplakette eingraviert.

Das erste Monatskönigsschießen des Jahres fand bei den Heiligendorfer Schützen unter der Leitung von Thilo Sander und Ute Burchhardt am Sonntagnachmittag statt. Es gab durchweg gute Ergebnisse. Die Monatsscheibe errang Thilo Sander vor Heinrich Bösche und Hannelore Korte.